Heise Human Consulting | Bettina Heise
1
archive,paged,author,author-hhcadmin,author-1,paged-3,author-paged-3,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.1,popup-menu-slide-from-left,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Author:Bettina Heise

Halt geben.

Warum ist ein "Haltgeben" in Veränderungsprozessen so wichtig?Viele Menschen brauchen Halt um mit Herausforderungen und Unsicherheiten umgehen zu können.  Bei Veränderungen wird Bewährtes in Frage gestellt und das kann Angst machen. Ja, es wird manchmal sogar als eine Bedrohung empfunden.Aber auch, wenn wir uns verändern...

0
1

Liebe Leserin, lieber Leser!

Wann fängt Weihnachten an? . Wenn der Schwache dem Starken die Schwäche vergibt, wenn der Starke die Kräfte des Schwachen liebt, wenn der Habewas mit dem Habenichts teilt, wenn der Laute mal bei dem Stummen verweilt, und begreift, was der Stumme ihm sagen will, wenn der Leise laut wird und der Laute...

0
0

Zwei Herzen in meiner Brust?

Wer kennt das nicht! Ich soll/möchte mich entscheiden, doch wie soll das gehen, wenn ich zwei Herzen in meiner Brust habe? . Das eine Herz sagt ja, das andere NEIN. Worauf höre ich nun? . Mit diesem „Problem“ werde ich täglich konfrontiert: da bittet mich z.B. ein lieber Kollege...

0
0

Ärger ist wichtig?

Ja, nach Meiner Meinung, denn sonst ändert sich ja nichts! . Wir haben gelernt immer nett zu sein, angepasst, keiner Fliege etwas zu Leide zu tun, nicht zu streiten? Jegliche Meinungsverschiedenheiten sind peinlich, geschmacklos oder unhöflich? . Doch wohin führt das? . Bei gesellschaftlichen Zusammenkünften wie Partys u. ä. bleiben die...

0
1
p

Liebe Leserin, lieber Leser!

21 Juni: die Sommerzeit beginnt. Ich wünsche Ihnen eine inspirierende Sommerpause, egal ob Sie diese zuhause oder in der Ferne verbringen. . Wir sind nun fast in der 2. Hälfte des Jahres. Wie sieht es aus mit Ihren Zielen für dieses Jahr? Haben Sie schon eine Zwischenbilanz gezogen?...

0
0

Veränderung fällt schwer?

Die Welt verändert sich, jeden Tag, jede Minute, jede Sekunde und in einem Tempo, bei dem wir manchmal nicht mehr mithalten können oder wollen. . Wir versuchen Schritt zu halten, wollen nicht abgehängt werden…. . Doch oftmals geraten wir dabei in Stress. Wir reagieren statt agieren. Mit...

0
0

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen